„Stahlquelle“ mit durchblutungsfördernder Wirkung

Die hochwirksame sogenannte Stahlquelle ist in Deutschland wegen ihres hohen Kohlensäure- und Eisengehaltes einzigartig. Als Stahlbad beruht seine besondere Wirkung auf der starken durchblutungsfördernden Wirkung des kohlensäurereichen Wassers. Der hohe Gehalt an Eisen und Mineralstoffen bewirkt eine starke, gut verträgliche Durchblutung der Haut. Dadurch wird der Organismus entschlackt, der Stoffwechsel angeregt und der Körper gekräftigt.

weitere Infos unter:

http://www.bayerische-staatsbaeder.de